Datenschutzrichtlinie

1. ANWENDUNGSBEREICH

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und für alle personenbezogenen Daten, die von uns beauftragte Firmen (Auftragsverarbeiter) verarbeiten. Wir beachten dabei das für die EU geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit im Footer (unterer Bereich) unserer Webseite abrufen.

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an die Besucher von www.buchsuechtig-queerblog.de – im Folgenden ›diese Website‹ genannt. Ausschließlich zur besseren Lesbarkeit von Personenbezeichnungen & personenbezogenen Wörtern wird die ›männliche Form‹ genutzt. Wir verfolgen daher zu keiner Zeit die Absicht einer Diskriminierung. Wir bitten um Verständnis.

2. DATENVERARBEITUNG

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Franziska Cielanga
Poststraße 1
06502 Thale
contactmail: info[at]buchsuechtig-queerblog.de

Welche Daten werden erhoben?
Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese über die Email-Adresse unserer Webseite mitteilen.
Zum anderen werden Daten automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Bei der bloß informatorischen Nutzung dieser Website, werden nur solche Daten erhoben, die der verwendete Browser aus technisch notwendigen Gründen an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie diese Website aufrufen, werden folgende Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um die Website richtig anzuzeigen:

IP-Adresse (Netzwerkadresse)
Adresse der Webseite, von der Sie gekommen sind
Adresse der abgerufenen Dateien
Menge der gesendeten Daten
Datum und Uhrzeit eines Abrufs
Name Ihres Internet-Diensteanbieters
sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgerätes

Wofür nutzen wir die erhobenen Daten?
Das Erheben von Daten bedeutet zunächst nur, dass wir (meist eigentlich nur unser Server) faktisch von diesen Daten Kenntnis erlangen können. Erheben bedeutet nicht, dass Daten gespeichert werden. Allerdings werden von den eben genannten Daten manche in Protokolldateien gespeichert. Dazu gehört nicht die IP-Adresse.

Wenn Ihre Netzwerkadresse nicht an unseren Server übermittelt werden würde, wüsste dieser gar nicht, wem er die Webseite anzeigen soll. Das ist analog einem Brief: Fehlt der Absender, kann der Empfänger nicht antworten.

IP-Adressen werden, wenn überhaupt, nur zu angegebenen Zwecken und für eine angegebene Dauer gespeichert. Die Dauer beträgt, sofern nicht anders angegeben, maximal fünf Tage. Die Zwecke sind nur solche, die in unserem berechtigten Interesse liegen, um den Betrieb dieser Website sicherzustellen. Hierzu gehört die Abwehr von bösartigen Angriffen oder einer übermäßigen Nutzung unseres Angebots.

Beschwerderecht
Ihnen steht nach Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Zuständig ist in unserem Fall der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Sachsen-Anhalt.

Herr Albert Cohaus
Otto-​von-Guericke-Straße 34a, 39104 Magdeburg
Postfach 1947, 39009 Magdeburg

Telefon: +49 391 81803-0
Telefax: +49 391 81803-33

3. HOSTING

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister mit Sitz innerhalb eines Landes der Europäischen Union gehostet (Hoster).

ALL-INKL.COM
Hauptstraße 68
D-02742 Friedersdorf
Fon +49 35872 353-10
Fax +49 35872 353-30

Datenschutzerklärung von ALL-INKL.COM

Personenbezogene Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren User*innen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird die erhobenen Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung
Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Wie lange werden Logfiles und Backups gespeichert?
Serverseitig beträgt die Speicherdauer für IPs 7 Tage.

4. COOKIES

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und den Besuch dieser Website praktikabel zu gestalten.

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Website zwischengespeichert wird. Wird der Server dieser Website erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltene Informationen auswerten. Durch Cookies kann insbesondere das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies sind insbesondere erforderlich, um die Funktionsfähigkeit dieses Webseiten-Betriebs zu ermöglichen (als Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO genannt, die Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Webseite – wir verwenden Cookies nur in Vereinbarung mit Art. 5 Abs. 1 a DSGVO, also gemäß der Prinzipien Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz).

Sofern es sich nicht um technisch notwendige Cookies handelt (die rein lokal gehalten und nicht weitergehend analysiert werden), werden Sie über unser Cookie-Consent-Tool ›Borlabs Cookie‹ um Einwilligung gefragt, ob Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind.

Sie können in Ihren Browser-Einstellungen Funktionen finden, mit denen Sie Cookies löschen, verwalten und aktivieren können.

Chrome
Opera
Safari
Firefox
Microsoft Edge

Weitere Informationen zur Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie unter wikipedia.org & www.allaboutcookies.org.

5. KOMMUNIKATION

Um in Kontakt mit uns zu treten, bieten wir Ihnen unterschiedliche Kommunikationswege an.

Kontaktformular
Verwenden Sie unser Kontaktformular, ist die Angabe eines frei wählbaren Usernamens, eine gültige Email-Adresse, und der Grund für die Kontaktaufnahme verpflichtend.
Wenn Sie Ihre, in diesen Kontaktformularen eingegebenen, Daten durch Klick auf den Button »Abschicken« versenden, erklären Sie sich durch die Aktivierung der Checkbox »Datenschutzerklärung gelesen und verstanden« damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die mögliche erforderliche Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden dürfen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Email-Korrespondenz
Wenn Sie uns über unsere Emailadressen kontaktieren, kann es möglicherweise zur Datenspeicherung auf dem jeweiligen Endgerät (Computer, Laptop, Smartphone,…) kommen. Gleichfalls werden die Daten auf dem E-Mail-Server abgelegt. Die Daten werden gelöscht, sobald das Anliegen bearbeitet wurde und sofern es die gesetzlichen Vorgaben erlauben.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

6. COOKIE CONSENT TOOL

Um von Ihnen die Einwilligung zum Einsatz von essentiellen und nicht-essentiellen Cookies einzuholen, verwenden wir auf dieser Website das Cookie Consent Tool »BorlabsCookie«. Betreiber des Dienstes ist das Unternehmen Borlabs; Inhaber Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg, Deutschland.

Borlabs Cookie setzt ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie), um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.
Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website über den eingeblendeten Banner gegeben haben. Dort können Sie auswählen, ob Sie lediglich die essenzielle Datenerfassung oder zusätzlich die der externen Medien und der Statistiken zulassen wollen oder sich die einzelnen Cookie-Informationen anschauen. Möchten Sie Ihre Einstellungen später neu konfigurieren, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie links unten auf das runde Symbol von Borlabs Cookie klicken. Um die Einwilligungen zu essentiellen Cookies zu widerrufen, löschen Sie einfach die betreffenden Cookies in Ihrem Browser.

Hier können Sie sich Ihre Einwilligungs-Historie einsehen. Wenn Sie hier Veränderungen vornehmen und anschließend die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Datenschutzerklärung von Borlabs.

7. UPDRAFTPLUS PLUGIN

Zur Datensicherung unserer Website verwenden wir das Backup Tool »UpdraftPlus«. Betreiber des Dienstes ist das Unternehmen Updraft WP Software Ltd. 11 Barringer Way, St. Neots, PE19 1LW, Cambridgeshire, Vereintes Königreich.

Die wesentlichen Funktionen von UpdraftPlus umfassen vollständige manuelle oder geplante Backups aller WordPress-Dateien, Datenbanken, Plugins und Themes.
Durch den Austritt aus der EU ist die Datenschutz-Grundverordnung für den Datentransfer nach Großbritannien allerdings nicht mehr anwendbar.
Daraufhin hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 28. Juni 2021 entschieden, dass Großbritannien ein im Vergleich zur DSGVO angemessenes Schutzniveau bietet. Grundlage für diese Entscheidung ist der Art. 45 DSGVO. Der Datentransfer dorthin ist deshalb zulässig.
Die gesicherten Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

Datenschutzerklärung von UpdraftPlus.

8. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten vertraulichen Daten bestmöglich zu schützen, nutzt diese Website eine SSL-Verschlüsselung. Damit erfüllen wir den ›Datenschutz durch Technikgestaltung‹ nach Artikel 25 Absatz 1 DSGVO.

Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix »https://« im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers bzw. an dem dort sichtbaren kleinen Schloss-Symbol. Unverschlüsselte Seiten sind durch »http://« gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an eine Seite mit SSL-Verschlüsselung übermitteln – etwa bei Anfragen, Logins oder über die Kommentarfunktion – können Dank dieser Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

9. Widerruf

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten (Artikel 15 DSGVO) sofern diese erhoben wurden und dies in unserem Verantwortungs- und Einflussbereich liegt.

Ferner haben Sie

nach Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung der ihrer bei uns hinterlegten/erfassten Daten
nach Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung Ihrer Daten
nach Artikel 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
nach Artikel 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit
und
nach Artikel 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht.

Sie können einer Nutzung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widersprechen.
Bei Auskunfts-, Veränderungs-, sowie Löschungswünschen und allen anderen Anliegen im Rahmen des Widerspruchs wenden Sie sich bitte an die Websitebetreiber.

Wir danken den nachfolgenden Personen & Firmen für ihre Unterstützung bei der Erstellung dieser Datenschutzerklärung:
Dr. DSGVOeRecht24 & Borlabs Cookie

Stand, Mai 2024